• Home
  • News
  • Nur noch wenige Restplätze beim Paderborner Martinslauf
Nur noch wenige Restplätze beim Paderborner Martinslauf

Nur noch wenige Restplätze beim Paderborner Martinslauf

Der Paderborner Martinslauf startet am 9. November in seine dritte Auflage. Bereits nach 10 Tagen waren die 700 Starttickets für den Stadtwerke Paderborn 6km-Lauf vergriffen und auch für den Autohaus Krenz 10km-Lauf gibt es nur noch wenige Restkarten. Das teilten die Veranstalter mit.

Auch im dritten Jahr in Folge ist die Nachfrage nach einem Startplatz beim Paderborner Martinslauf groß: Bereits zwei Wochen nach Anmeldung ist die 6km-Strecke ausgebucht. „Laufbegeisterte haben deshalb nur noch die Chance, auf der 10km-Distanz mitzulaufen“, erklärt Bernd Weber vom Laufladen Endspurt. „Hier können aktuell noch 70 Läufer starten, dann ist auch hier die Kapazitätsgrenze von 700 Teilnehmern erreicht.“

„Wir freuen uns riesig, dass wir auch in diesem Jahr so viele Menschen für die abendliche Laufveranstaltung erreichen können“, zeigen sich die Organisatoren Christian Stork und Mathias Vetter vom SC Grün-Weiß Paderborn begeistert. Aufgrund der Begrenzung der Teilnehmerfelder weisen sie daraufhin, dass ein Startplatz nur für die ursprünglich gemeldete Streckenlänge übertragbar ist.

Das Konzept des Paderborner Martinslaufs als Innenstadtlauf mit einem abwechslungsreichen Rundkurs sowie Licht-Illuminationen an ausgewählten Plätzen und Standorten bietet einen idealen Rahmen für Laufsportbegeisterte. Und auch für die Zuschauer wird vor Startbeginn und während des Laufs einiges geboten, versprechen Organisatoren und Veranstalter. Gesucht werden jetzt noch Helfer, die den Paderborner Martinslauf unterstützen. Ob an der Verpflegungsstation nach dem Lauf, als Streckenposten zur Sicherung der Laufstrecke oder im Start- und Zielbereich – überall finden Aktive ihren ehrenamtlichen Einsatz. Wer sich beim 3. Paderborner Martinslauf engagieren möchte, meldet sich direkt beim SC Grün-Weiß Paderborn. Telefonisch 05251-3909670 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsoren

  • erimathiel gruppesparkassePathologiefalken reifen
  • erimaIKKclassicdSPACEWVBad Driburger
  • erimaLaufladenEndspurtdSPACEkrombacherneurochirugie pb
  • erimakrombacherWVSTAGExAFVphoenix contact
  • erimaWVradio-hochstiftmediaprintcx vivendi
  •  erima IKKclassic thiel gruppe sparkasse LaufladenEndspurt