• Home
  • News
  • 2.100 kleine Läuferinnen und Läufer beim Paderborner Osterlauf
2.100 kleine Läuferinnen und Läufer beim Paderborner Osterlauf

2.100 kleine Läuferinnen und Läufer beim Paderborner Osterlauf

Strahlende Kinderaugen gab es in der katholischen Kita St. Bonifatius in Paderborn. Beim Paderborner Osterlauf wurde für die Kindergartenkinder diesmal der Sparkassen-Paderborn-Detmold-Bambinilauf ausnahmsweise vor Ort durchgeführt. Beim „Do it yourself-Lauf“ nahmen mehr als 2 100 kleine Läuferinnen und Läufer aus 40 Kindergärten teil. Die Kitas hatten Fotos an den SC Grün-Weiß Paderborn von ihrem internen Event geschickt.

Glücksfee Lara Brundiers, die zusammen mit Katrin Effertz den Bambinilauf organisiert, hat unter den teilnehmenden Kitas das Siegerlos gezogen. Die Leiterin Melanie Heusipp freute sich: „Wir haben auf unserem Gelände zweimal in der Woche für den Osterlauf trainiert. Klasse, dass so viele Kinder mitgemacht haben.“ Die Erzieherinnen Anna Schniedermann und Brigitte Brenke leiteten die Osterlaufvorbereitung und den Lauf am 12. April. Sie schickten ein tolles Foto ein. Oliver Bekiersch von der Sparkasse Paderborn-Detmold überreichte den glücklichen Kindern und Erzieherinnern einen Gutschein für einen Tag mit einer riesengroßen Hüpfburg. „Eine großartige Aktion, die für eine sehr große Nachfrage und sportliche Bewegung in den Kitas gesorgt hat. Im nächsten Jahr hoffen wir aber, dass Alle wieder in Präsenz den Osterlauf bestreiten dürfen“, sagten Organisationsleiter Christian Stork und Mathias Vetter, Vereinsmanager vom SC Grüß-Weiß Paderborn.

Bild: Strahlende Gewinner freuen sich auf einen Tag mit der riesengroßen Hüpfburg.
Den Gutschein überreichte links im Bild, Oliver Bekiersch von der Sparkasse Paderborn-Detmold. Mit ihm freuten sich Osterlauf ORGA Leiter mit Lara Brundiers, ebenso wie Erzieherin Brigitte Brenke, Kita Leiterin Melanie Heusipp und Mathias Vetter vom SC Grün-Weiß Paderborn © SC Grün-Weiß Paderborn