• Home
  • News
  • Paderborner Osterlauf wird verschoben
Paderborner Osterlauf wird verschoben

Paderborner Osterlauf wird verschoben

Täglich erreichen uns neue Informationen und Meldungen zu dem weltweit im Fokus stehenden Corona Virus. Wir, die Organisatoren des Osterlaufes, beschäftigen uns auch schon seit geraumer Zeit mit dem Thema, ob unter diesen sich täglich ändernden Rahmenbedingungen die Durchführung des 74. Paderborner Osterlaufes überhaupt zu verantworten ist.

Das Land Nordrhein-Westfalen und die Stadt Paderborn haben heute bekannt gegeben, dass die Durchführung aller Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern untersagt wird. Hiermit wurde jetzt ein Rahmen geschaffen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und in den Griff zu bekommen. Wir bedauern es sehr, euch nun mitteilen zu müssen, dass der diesjährige Paderborner Osterlauf verschoben werden muss.

Derzeit stehen wir in enger Abstimmung mit der Stadt Paderborn sowie vielen Dienstleistern, Lieferanten, Partnern und Sponsoren, um einen geeigneten Ersatztermin zu finden. Diese zeitliche Verschiebung unserer Veranstaltung bedeutet viel organisatorischen und logistischen Aufwand, den wir aber gerne auf uns nehmen, um mit Euch den 74. Paderborner Osterlauf noch im Jahr 2020 durchführen zu können. Bitte gebt uns dafür ein wenig Zeit.
Wir bedanken uns schon im Vorhinein für das Verständnis, welches Läuferinnen und Läufern, Sponsoren und Aussteller, sowie ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aufbringen.

In den nächsten Tagen folgen alle notwendigen Informationen zur Verlegung des Paderborner Osterlaufes. Die genaue Terminierung wird über die Presse, soziale Medien und unsere Website bekannt gegeben.