Wir leben laufen

Geschrieben von Katja Finke am .

LaufKompetenzZentrum Paderborn startet durch

Teamfoto LaufKompetenzZentrum PaderbornDurch Bewegung die Gesundheit stärken - das gesundheitsorientierte Training wird immer wichtiger, ob als Prävention oder therapieunterstützend. Besonders der Laufsport erfreut sich wachsender Beliebtheit. Damit zukünftig jede Läuferin und jeder Läufer die beste sportliche und gesundheitliche Unterstützung bekommt, haben der SC Grün-Weiß Paderborn, das Gesundheitsnetzwerk praenet und PhysioMed das LaufKompetenzZentrum Paderborn ins Leben gerufen.

Obwohl als Volkssport deklariert, ist das Laufen eher eine sportliche Betätigung, die hervorragend alleine ausgeübt werden kann. Doch wer alleine läuft, erhält keine Tipps von Experten, wie Laufstil, Training oder Ausrüstung fachgerecht verbessert werden kann. Dass dies zukünftig in Paderborn anders ist, dafür sorgen die Initiatoren des neuen LaufKompetenzZentrums. In diesem Netzwerk finden Laufeinsteiger ebenso wie wettkampferprobte Läufer gebündeltes Fachwissen und individuelle Angebote für den persönlichen Trainingsplan.

Laufkurse, Beratung zu Laufstil und Technik, Präventionskurse mit Abrechnungsmöglichkeiten über die Krankenkasse, Unterstützung bei Wettkämpfen, Reha- und Physiomaßnahmen in Kombination mit einem belastbarkeitsorientierten Aufbautraining sowie Tipps zur richtigen Ernährung und Laufausrüstung. Das Angebot des neuen LaufKompetenzZentrums ist breit gefächert. „Der Spaß und die Freude am Laufen sind eine der wirkungsvollsten Maßnahmen gegen eine große Anzahl heutiger Zivilisationskrankheiten“, erklärt Hans-Joachim Meier vom Gesundheitsnetzwerk praenet und zuständiger Ansprechpartner beim LaufKompetenzZentrum Paderborn. „Gerade beim Laufen erlebt man eindrucksvoll den Wettstreit zwischen Willen, Gesundheit, Vitalität und Fitness, um die persönlichen Ziele zu erreichen“, so Meier weiter. Seit Jahren unterstützt er beim Paderborner Osterlauf die Teilnehmer des Firmencups im Vorfeld mit Präventionskursen und Gesundheits-Checks und kennt sich somit bestens in der Branche aus.

Und gerade der Osterlauf war es dann auch, der die Idee zum neuen Netzwerk begründet hat, erzählt Wolfgang Krenz, Präsident des SC Grün-Weiß und ebenfalls Initiator des Kompetenzzentrums. „Der SC Grün-Weiß steht nicht zuletzt wegen dem Osterlauf seit Jahrzehnten in der Region für den Laufsport. Unser Anliegen war es stets, für eine hohe Qualität beim Lauf und auch bei den Läufern zu sorgen. Mit dem neuen LaufKompetenzZentrum gelingt es uns, die bestehende Qualität im Laufsport noch weiter auszubauen. Und zwar ganzjährig“, so Krenz weiter.

Auch Christian Stork als Organisationsleiter des Osterlaufs weiß die Vorteile des neuen LaufKompetenzZentrums Paderborn zu schätzen. „Früher waren es nur die Teilnehmer des Firmencups, die von unserer gesundheitlich geprägten Laufunterstützung profitieren konnten. Nun freuen wir uns, dass dies für alle Laufbegeisterten möglich ist. Natürlich auch unabhängig davon, ob sie am Osterlauf teilnehmen oder nicht.“ Für Henk Jacobs von PhysioMed Paderborn ist es vor allem die professionelle Gesundheitsberatung für Läuferinnen und Läufer, die überzeugt. „Wir sorgen dafür, dass bei den Sportlern alles rund läuft, bieten aber auch Unterstützung in Phasen, wo eine Verletzung auftritt.“ Die Laufkurse werden von zertifizierten Sportwissenschaftlern geleitet. Ein Angebot, was in der Region bislang einmalig sein dürfte.

Nähere Infos zum LaufKompetenzZentrum Paderborn unter www.laufkompetenzzentrum.de

Bieten allen Läufern zukünftig einen Mehrwert: nicht nur Laufsport, sondern laufen mit sportlichen und gesundheitlichen Aspekten: v.l. Wolfgang Krenz (SC Grün-Weiß), Henk Jacobs (PhysioMed Paderborn), Mathias Vetter (SC Grün-Weiß), Hans-Joachim Meier (praenet, das Gesundheitsnetzwerk) und Christian Stork (Foto © Presseagentur FOREWARD!)

Sponsoren

  • eonerimakrombacherWVSTAGExAFVfalken reifen
  • eonerimaLaufladenEndspurtbarilladSPACEkrombacherpraenet
  • eonerimasbkdSPACEWVBad Driburger
  • eonerimathiel gruppebarillasparkasseSchnellePathologie
  • eonerimasbkthiel gruppesparkasseLaufladenEndspurt
  • eonerimaWVfinkeradio-hochstiftmediaprint